Posts

Es werden Posts vom 2014 angezeigt.

Das Schicksal ist ein mieser Verräter [Rezension]

Bild
Autor: John Green Seiten: 336 Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag Preis: 9,95 € (Taschenbuch) Kaufen? HIER Meine Bewertung: 5/5 Punkten
Hazel Grace ist siebzehn Jahre alt und unheilbar an Krebs erkrankt. Heilungschancen bestehen keine. Eines Tages kommt ihre Mutter zu dem Schluss, sie hätte Depressionen und schickt sie in eine Selbsthilfegruppe. Dort lernt sie Gus  kennen, der seinen Freund Isaac begleitet. Zwischen Hazel und Gus beginnt sich eine Freundschaft zu entwickeln. Obwohl sie ihn mag, will Hazel Gus lieber nicht zu nahe kommen. Aber das Schicksal ist eben ein mieser Verräter.


Es ist nicht leicht, hier eine Rezension zu schreiben, da ich jetzt, kurz nach Beenden des Buches immer noch recht sprachlos bin, aber ich versuche es trotzdem einfach mal. Das Schicksal ist ein mieser Verräter von Bestsellerautor John Green ist eine Geschichte über das Leben und die Liebe, befasst sich aber genauso mit dem Schmerz und dem Tod. Das Buch hat mich am Ende sehr viel mehr berührt, als ich…

Plötzlich Fee - Winternacht (Band 2)

Bild
Autorin: Julie Kagawa Seiten: 496 Verlag: Heyne Verlag Preis: 16,99€ (Hardcover) Kaufen? HIER Meine Bewertung: 4/5 Punkten

Halb Mensch, halb Feenprinzessin steht Meghan zwischen den Welten. Während sich in Nimmernie ein Krieg anbahnt spitzt sich Meghans Lage als Gefangene des Winterreichs zu, in all seinem eiskalten, trügerischen Glanz sieht sie das Unheil heraufziehen, kann jedoch nichts unternehmen. Ihre magischen Fähigkeiten scheinen mit jedem neuen Tag zu schwinden, und niemand glaubt, dass die Eisernen Feen längst darauf lauern, Nimmernie zu unterjochen.


Der zweite Band der Plötzlich Fee Reihe schließt beinahe nahtlos nach einer kurzen Rückblende an den ersten Teil an. Problemlos habe ich wieder in die faszinierende und wundervolle Feenwelt Nimmernie hinein gefunden. Der Winterhof ist detailliert und bildhaft beschrieben, sodass man sich alles genau vorstellen konnte und um ehrlich zu sein, wäre ich sogar noch etwas länger dageblieben. Jedoch kann Meghan die einzigartige…

Info für die Weihnachtszeit

Hallo meine Lieben! Noch diese Woche erwartet uns der erste Advent! Himmel, wie schnell die Zeit vergeht! Ich lese und lese und auf einmal fällt mir auf, dass ich noch gar keine Rezensionen zu meinen bisher gelesenen Bücher geschrieben habe. Glaubt mir, mehr als nur eine Kritik habe ich zwar schon angefangen, aber irgendwie nie wirklich fertig geschrieben. Aktuell hänge ich circa zehn Bücher zurück und das muss nun dringend aufgeholt werden. Aus diesem Grund habe ich beschlossen, jede neue Adventswoche bis Weihnachten mindestens eine Rezension zu verfassen und das hat gleich zwei gute Gründe. Quasi, um den Stapel unrezensierter Bücher mal nach und nach abzuarbeiten und um euch endlich mal wieder ein paar neue Bücher vorstellen zu können. Und nun gibt's noch ein bisschen Werbung für euch, denn die liebe Leni macht dieses Jahr einen Adventskalender auf ihrem Blog, bei dem es jeden Tag eine neue Überraschung zu entdecken gibt und wer weiß, vielleicht gibt es ja sogar ein paar Gewinn…

Neu im Regal ♥ WIR BEIDE, IRGENDWANN

Bild
Hallo meine Lieben! Hiermit führe ich nun offiziell eine neue Reihe von Posts auf meinem Blog ein. Ich nenne sie schlicht und einfach Neu im Regal, weil es eben genau darum geht. Darin stelle ich euch meine Neuzugänge vor und bin vor allem auf eure Meinungen zu den jeweiligen Büchern schon sehr gespannt. Heute hat es Wir beide irgendwann von Jay Asher und Carolyn Mackler in mein Regal geschafft. Ich habe bisher weder etwas von den beiden Autoren gelesen, noch bin ich bis zu diesem Zeitpunkt besonders gut über das Buch informiert, da es ein kleiner Spontankauf war. Ich habe das Buch bei Arvelle bestellt. Auf dieser Website kann man neue Bücher, aber auch Mängelexemplare und Restauflagen erwerben. Dies war meine erste Bestellung. Kennt ihr den Online Shop? Was habt ihr für Erfahrungen damit gemacht? Ich muss zugeben, dass meine Ausgabe etwas zerlesen aussieht, aber ich bin dennoch halbwegs zufrieden, da ich ja auch nur die Hälfte bezahlt habe.

Im Mai 1996 bekommt Emma ihren ersten Comp…

Harry Potter und der Stein der Weisen (Band 1)

Bild
Autorin: J.K.Rowling Seiten: 335 Verlag: Carlsen Verlag Preis: 15,90 € (GB) Kaufen? HIER
Harry hat sein ganzes Leben lang geglaubt, er sei ein ganz normaler Junge, ein Junge ohne Eltern. Zumindest bis zu seinem elften Geburtstag. Da erfährt er, dass er sich an der Schule für Hexerei und Zauberei einfinden soll. Weil Harry ein Zauberer ist. Und so wird für Harry das erste Jahr in der Schule das aufregendste in seinem Leben. Er stürzt von einem Abenteuer geradezu in die nächste ungeheuerliche Geschichte, muss gegen Mitschüler und einige Fabelwesen kämpfen. Da ist es gut, dass er schon Freunde gefunden hat die ihm zur Seite stehen.

Der Hype um Harry Potter und seine Abenteuer in der Welt der Hexen und Zauberer will einfach nicht nachlassen, auch nicht sage und schreibe ganze sechzehn Jahre nach der Erscheinung des ersten Buches der Reihe. Und zugegeben ist es im Grunde auch recht verständlich, warum die beliebte und vor allem besonders fantasievolle Buchreihe und die dazugehörigen Filme…

[Rezension] Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele (Band 1)

Bild
Autorin: Suzanne Collins Seiten: 416 Verlag: Oetinger Verlag Preis: 18,95 € (GB) Kaufen? HIER  Meine Bewertung: 5/5 Punkten

Nordamerika existiert nicht mehr. Aus seinen Trümmern ist Panem entstanden. Alljährlich finden dort die Hungerspiele statt. Als die siebzehnjährige Katniss erfahren muss, dass ihre kleine Schwester Prim ausgelost wurde meldet sie sich an ihrer Stelle, mit dem Wissen, damit ihr Todesurteil unterschrieben zu haben. Von vierundzwanzig Kandidaten darf nur ein Einziger die Arena am Ende wieder verlassen. Mit Peeta wird sie in den Überlebenskampf geschickt.


Ich habe eine Weile überlegt, ob ich Die Tribute von Panemlesen soll, da der Inhalt doch sehr blutig und grausam klingt, was die Geschichte nun einmal auch ist. Jetzt im Nachhinein kann ich einfach nicht glauben, dass ich mir beinahe so eine unfassbar fesselnde und spannende Buchreihe entgehen habe lassen. Denn wie vermutlich den Meisten von euch hat auch mir der erste Teil der Panem Reihe unglaublich gut gefallen.…

DANKESCHÖN!

Hallo meine Lieben! Ich habe meinen kleinen Blog noch nicht besonders lange und eben ist mir aufgefallen, dass mir jetzt 20 liebe Menschen folgen! Dankeschön! Ich freue mich über jeden von euch. Für mich ist das natürlich auch ein gutes Feedback. 20 Leute, die gerne lesen, was ich schreibe, das ist ein riesiges Kompliment. Ich habe mir überlegt, euch ein kleines Gewinnspiel für euch zu organisieren. Dazu gibt es später noch mehr Informationen, sobald ich mir überlegt habe, was es dann genau zu gewinnen geben wird. Ich wünsche euch bis dahin noch eine wundervolle Woche mit viel Lesezeit! Eure Emmi

[Rezension] Die Auswahl - Cassia & Ky (Band 1)

Bild
Autorin: Ally Condie Seiten: 464
Verlag: Fischer Verlag Preis: 9,99 € (Taschenbuch) Kaufen? HIER Meine Bewertung: 3/5 Punkten
Für Cassia ist es der wichtigste Tag in ihrem Lebens: Heute erfährt sie, wen sie mit 21 Jahren heiraten wird. Wen das System für sie ausgewählt hat. Es könnte jeder Junge aus ganz Oria sein, doch zur Überraschung wird ihr bester Freund Xander als ihr Partner bekanntgegeben. Als Cassia sich später auf dem Mikrochip Informationen über Xander ansehen will, passiert etwas eigentlich Unmögliches: Es erscheint das Gesicht eines anderen Jungen. Das von Ky. Cassia ist schockiert und weiß nicht, was sie tun soll.

Die Auswahl ist ein Buch, an das ich aufgrund der vielen positiven Rezensionen mit hohen Erwartungen gegangen bin. Der Schreibstil ist leicht zu lesen und so hatte ich das Buch innerhalb weniger Tage durch. Die Welt, die uns die Autorin zeigt, ist interessant und die Gesellschaft mehr durchdacht, als man am Anfang vermutet. Ich konnte mich sehr schnell in C…

Gemeinsam Lesen #75

Bild
Hallo ihr Lieben! Soeben habe ich eine interessante Aktion bei Frau Wölkchen entdeckt, die ich euch gerne vorstellen möchte. Vielleicht kennen sie ja sogar einige von euch schon! Mittlerweile wird die Aktion aber nicht mehr von Asaviel gemacht, sondern von Schlunzenbücher und Weltenwanderer. Das hier ist nun meine erste Blogaktion und ich freue mich schon sehr darauf!

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese aktuell Mirror Scape (Gefangen im Reich der Bilder) von Mike Wilks, welches ich mir ausgeliehen habe. Im Augenblick bin ich auf Seite 94 von 458, komme jedoch nur sehr schwer und langsam voran. Es fällt mir schlichtweg sehr schwer, irgendeinen Zugang zu der Geschichte oder ihren Charakteren zu finden. Aktuell versuche ich immer noch zu verstehen, woher die ganzen positiven Kritiken kommen, die ich gelesen habe. Das Buch braucht einen Wendepunkt.
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Einige Zeit später fand Mel allein in den düsteren …

5 Regeln für mein zuckersüßes Leben [Rezension]

Bild
Autorin: Marjetta Geerling Seiten: 320 Empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren Preis (Kindle): 6,99€
Punkte: 3 von 5 Punkte
Inhalt: Fünf goldene Regeln hat Abby aufgestellt, um die wahre Liebe zu finden. Und Regel 1 lautet Finde jemand Neues! Das ist leichter gesagt als getan. Vor allem wenn man zwei schwangere Schwestern hat, die so ziemlich mit jedem Typen aus der Stadt schon mal aus waren. Wenn die eigene Mutter sich zum dritten Mal scheiden lässt, der beste Freund gerade dabei ist sich zu outen und sich dessen süßer Bruder, der Abby einst das Herz gebrochen hat, verdächtig macht, der Vater von einem der Schwesternbabys zu sein.  Doch Abby hält fest an ihrem Plan! Blöd nur, dass ihr dabei die eigenen Regeln  im Weg stehen.


Meine Meinung: So ein verrücktes Leben wie das von Abby kann auf Dauer oftmals ziemlich anstrengend sein und um ehrlich zu sein, möchte ich  auch nicht unbedingt mit ihr tauschen. Relativ schnell wird klar, das Abby ganz anders ist, als der Rest ihrer echt schr…

Die Brüder Löwenherz [Rezension]

Bild
Autorin: Astrid Lindgren Seiten: 240
Verlag: Oetinger Verlag
Kaufen? HIER oder HIER


Jeden Abend erzählt Jonathan seinem kleinen Bruder Krümel vom Land Nangijala, dem Land der Sagen und Märchen. Nangijala ist das Land, in das die Menschen nach dem Tod kommen. Und bald ist es so weit. Jonathan und Krümel treffen sich in dem geheimnisvollen Paradies, in dem alle Menschen friedlich zusammenleben. Doch das Leben in Nangijala wird von einem grausamen Tyrannen bedroht und damit beginnt ein aufregendes Abenteuer für die Brüder Löwenherz .
Meine Meinung: Erst neulich habe ich das Buch, welches mir zum ersten Mal in der Grundschule vorgelesen wurde und als Klassiker zählt, wiederentdeckt und deshalb gibt es hier nun eine kurze Rezension davon für euch. Die Geschichte beginnt so ganz anders als ein klassisches Kinderbuch, denn der Held der Geschichte, Jonathan Löwenherz, stirbt und sein kleiner Bruder Karl bleibt schwer krank zurück. Er weiß, dass er bald sterben wird. Der Schmerz der Elt…

[Rezension] Plötzlich Fee - Sommernacht (Band 1)

Bild
Autorin: Julie Kagawa Seiten: 496
Verlag: Heyne Verlag
Preis: 16,99 € (Gebundene Ausgabe)
ISBN: 978-3-453-26721-3


Inhalt: Mit 16 beginnt eine magische Zeit sagt man. Es warten Geheimnisse auf dich und du findest endlich die wahre Liebe. Mein Name ist Meghan Chase, ich lebe in Loisiana, bin 16 Jahre alt und seit gestern bin ich plötzlich Fee. Schon immer hatte Meghan das Gefühl, dass etwas in ihrem Leben nicht stimmt. Aber als sie an ihrem sechzehnten Geburtstag einen Jungen entdeckt, der sie aus der Ferne beobachtet, und ihr bester Freund sich merkwürdig verhält, muss sie erkennen, dass offenbar ein besonderes Schicksal auf sie wartet. Doch nie hätte sie geahnt, was wirklich dahintersteckt. Sie ist die Tochter des sagenumwobenen Feenkönigs und nun gerät sie zwischen die Fronten eines magischen Krieges.
Meinung: Meghan ist eine wundervolle Protagonistin, aus deren Perspektive wir die Geschichte miterleben dürfen. Sie ist sympathisch, eher gewöhnlich und sehnt sich nach der g…